Anbau im Vollbrand (Foto: Feuerwehr)

Xanten. Montag, 24.07.2018, 23:02 Uhr – Mit dem Stichwort „Garagenbrand“, wurden in der vergangenen Nacht die Einheiten Xanten-Mitte, Nord und Lüttingen zu einem Campingplatz auf der Urseler Straße alarmiert.

Beim Eintreffen der ersten Einsatzkräfte brannte ein Campingwagen nebst Anbau sowie eine angrenzende Hecke bereits in voller Ausdehnung. Das Feuer hat eine Hecke, zwei Stromkästen und Teile des Wohnwagens zerstört. Die anfängliche Vermutung, dass sich noch Personen im Gebäude befinden, konnte glücklicherweise nicht bestätigt werden. Zur Brandbekämpfung wurden insgesamt drei Löschrohre vorgenommen. Eine Ausbreitung der Flammen auf benachbarte Parzellen konnte verhindert werden. Verletzt wurde niemand. Die Ursache des Brandes ist Gegenstand der polizeilichen Ermittlungen. (ots)

Beitrag drucken
Anzeigen