(Symbolfoto)

Moers. „(…) Es gibt im Netz genügend Anleitungen für schöne kleine Köderlein. Passt auf eure Viecher auf. (…)“ Mit diesem Schreiben droht ein Unbekannter im Bereich Hülsdonker Busch/Friedhof (Geldernsche Straße) Hundebesitzern. Einen dieser Zettel fand eine Frau am Dienstag, 24. Juli, und hat umgehend das Ordnungsamt der Stadt Moers benachrichtigt.

Giftköder wurden noch nicht gefunden. Trotzdem ist auch die Polizei eingeschaltet. „Wer mit seinem Hund in diesem Bereich spazieren geht, sollte auf jeden Fall die Augen offen halten“, rät Sinan Aydin, Leiter des Fachdienstes Ordnung. „Absender“ sind übrigens „Besucher des Waldes, Friedhofes und der umliegenden Straßen“.

Beitrag drucken
Anzeigen