Das kostenlose Angebot "Sport im Park" findet in Parks im gesamten Stadtgebiet statt und ist noch erfolgreicher als im vergangenen Jahr (Foto: © Landeshauptstadt Düsseldorf/Malte Krudewig)

Düsseldorf. Das kostenlose Angebot „Sport im Park“ der Landeshauptstadt Düsseldorf ist auch in diesem Jahr sehr erfolgreich. An den unverbindlichen und kostenlosen Gesundheits- und Fitnesskursen, die im Auftrag der Landeshauptstadt von qualifizierten Trainern durchgeführt werden, nehmen immer mehr sportlich aktive Bürger teil.

Während sich 2017 insgesamt rund 10.000 Menschen im Rahmen des Angebots sportlich betätigten, waren es in den ersten beiden Monaten in dieser Saison schon über 7.500 Aktive bei Sport im Park. Die durchschnittliche Teilnehmerzahl ist um 30 Prozent auf 40 Teilnehmer pro Kurs gestiegen.

Bis zum 30. September haben alle Interessierten noch die Möglichkeit, sich an den Sportangeboten zu beteiligen. Das Training dauert rund eine Stunde und findet bei jedem Wetter statt – auch in den Sommerferien und an Feiertagen.

Hinweis: Der Kurs im Sportpark Niederheid (jeden Mittwoch um 12 Uhr) findet am Mittwoch, 25. Juli, zum letzten Mal statt. Der Schlosspark Benrath bietet hier mit zwei Angeboten (jeden Dienstag um 9.30 Uhr und jeden Samstag um 14 Uhr) eine Alternative.

Weitere Informationen zu dem Projekt „Sport im Park“ gibt es unter: www.duesseldorf.de/sportamt/sport-im-park

Beitrag drucken
Anzeigen