(Symbolfoto)

Grevenbroich/Rommerskirchen. Zwei Frauen und ein Kind wurden bei einem Verkehrsunfall am frühen Freitagabend (20.07.) verletzt. Gegen 18:00 Uhr hatte eine 35-jährige Rommerskirchenerin mit ihrem VW Golf die Landstraße 116 aus Richtung BAB 46 befahren. Nach ersten polizeilichen Ermittlungen missachtete sie das Rotlicht an der Kreuzung zur Grubenrandstraße/Gierather Weg. Es kam zum Zusammenstoß mit einem querenden Fahrzeug einer 59-jährigen Grevenbroicherin.

Dabei wurden sowohl die beiden Frauen wie ein 2-jähriges Kind, welches sich im Fahrzeug der Grevenbroicherin befand, leicht verletzt und mussten teilweise zur Behandlung einem umliegenden Krankenhaus zugeführt werden. An beiden Fahrzeugen entstand erheblicher Sachschaden, so dass diese abgeschleppt werden mussten. Auslaufende Betriebsmittel wurden durch eingesetzte Kräfte der Feuerwehr Grevenbroich beseitigt. Es kam zu leichten Verkehrsbehinderungen während der Unfallaufnahme. (ots)

Beitrag drucken
Anzeigen