Dr. Bettina Rademacher-Bensing, Vorsitzende der Geschäftsführung der Agentur für Arbeit Krefeld (Foto: privat)

Krefeld/Kreis Viersen. Dr. Bettina Rademacher-Bensing leitet als Vorsitzende der Geschäftsführung seit dem 01. Juli 2018 die Agentur für Arbeit Krefeld / Kreis Viersen.

Nach knapp drei Jahren hat es einen Wechsel an der Spitze der Agentur für Arbeit Krefeld gegeben. Dr. Bettina Rademacher-Bensing, bisher als Kanzlerin der Hochschule der Bundesagentur für Arbeit in Mannheim tätig, ist jetzt Vorsitzende der Geschäftsführung der Agentur für Arbeit Krefeld und folgt Dirk Strangfeld nach, der in die Zentrale der Bundesagentur für Arbeit in Nürnberg gewechselt ist. Dr. Rademacher-Bensing ist verheiratet und hat eine Tochter.

Dr. Bettina Rademacher-Bensing, Vorsitzende der Geschäftsführung der Agentur für Arbeit Krefeld: „Ich freue mich, diese spannende Region mit Krefeld als einem starken und vitalen Industriestandort und dem Kreis Viersen mit der sehr vielseitigen Wirtschaftsstruktur in den Städten und Gemeinden kennen zu lernen. Vor allem freue ich mich auf die vielen  Kontakte und persönlichen Gespräche zu den Institutionen, Unternehmen und politischen Vertretern in der Stadt und im Kreis.“

Zu ihren primären Zielsetzungen hat Dr. Rademacher-Bensing die Fortsetzung und Intensivierung der bisher schon gut funktionierenden Netzwerkarbeit aller Partner auf dem Arbeits- und Ausbildungsmarkt in Krefeld und im Kreis Viersen ins Auge gefasst. Auch der grenzüberschreitende Arbeitsmarkt und die Zusammenarbeit mit den niederländischen Partnern sind ihr wichtig.

Beitrag drucken
Anzeigen