MSV-Geschäftsführer Peter Mohnhaupt mit einem Wagen der neuen Fleetpool-MSV-Palette vor der schauinsland-reisen-arena (Foto: MSV)

Duisburg. Die Fleetpool GmbH wird zur Saison 2018/19 neuer Exklusiv- und Automobilpartner des MSV Duisburg. Der Kölner Automobil-Dienstleister wird mit der Marke like2drive werben und den Zebras Fahrzeuge zur Verfügung stellen. Die Partnerschaft wurde für ein Jahr mit Verlängerungsoption vereinbart und von Lagardère Sports vermittelt.

„Wir freuen uns, dass wir mit Fleetpool nach intensiven Gesprächen mit verschiedenen Wettbewerbern den Partner gefunden haben, der uns ein perfektes Rundum-Paket bietet“, begrüßt MSV-Geschäftsführer Peter Mohnhaupt den „Neuzugang“. „Fleetpool hat uns aber nicht nur durch seinen professionellen Auftritt als Automobilpartner überzeugt, sondern vor allem auch von Anfang an gezeigt, dass sie sich zu 100 Prozent mit dem MSV identifizieren können und wollen.“

„Partner des MSV Duisburg zu sein ist für uns etwas ganz Besonderes“, erklärt Gert Schaub, Geschäftsführer der Fleetpool GmbH. „Das Leitbild des Vereins passt sehr gut zum Charakter unserer Unternehmensgruppe. Wir freuen uns auf die neue Saison 2018/19 – gemeinsam mit dem MSV.

Christian Hechler, MSV Duisburg-Teamleiter bei Lagardère Sports, verdeutlicht: „Durch die Exklusivpartnerschaft beim MSV kann Fleetpool regional und bundesweit auf sich aufmerksam machen kann – die perfekte Kommunikationsplattform für einen aufstrebenden Automobil-Dienstleister.“

Im Rahmen der Partnerschaft profitiert Fleetpool u.a. von einer aufmerksamkeitsstarken LED-Bande in der ersten Reihe, einer Drehbande in der zweiten Reihe und von einem digitalen Aktivierungspaket.

Beitrag drucken
Anzeigen