(Foto: privat)

Alpen. Es fand ein weiterer Jugendausflug des Musikverein Menzelen statt. Dieses Mal fuhren die vier Jugendvertreter, sowie Jugendwarte mit der Jugend des Vereins zum Kletterpark nach Duisburg. Insgesamt nahmen 35 Kinder und Jugendliche an dem Ausflug teil. Viele von ihnen wuchsen an diesem Tag auf den schwindelerregenden Parcours in unterschiedlichen Höhen des Parks über sich hinaus.

Zu Beginn bekam die Gruppe eine allgemeine Einführung über Regeln und die Funktionen der Geräte beim Klettern. Anschließend musste jeder einen Parcours unter Aufsicht eines Profis absolvieren. Danach konnten die Jugendlichen des Vereins den Kletterpark erkunden. Dieser Tag hat nicht nur etwas für das eigene Selbstbewusstsein getan, sondern auch für den Zusammenhalt untereinander, sowie für die Gruppendynamik der Jugendlichen. Man hat Spaß zusammen, aber gleichzeitig hilft und unterstützt man sich, wenn man vor einem schwierigen Hindernis steht. „Bei mittlerweile insgesamt 103 aktiven Musikern sind solche Ausflüge mit der Jugend besonders wichtig um sich besser kennenzulernen und ein Gefühl für die anderen zu bekommen“, so die Jugendwartin des Vereins. Der wachsende Zusammenhalt der Musiker wirkt sich ebenfalls positiv auf das Zusammenspiel im Orchester aus.

Den Kindern und Jugendlichen des Musikvereins Menzelen hat dieser Jugendausflug sehr viel Spaß gemacht, sodass dieser mit Sicherheit wiederholt wird.

Beitrag drucken
Anzeigen