(Foto: privat)

Rommerskirchen. Natalie Zbiek aus der Kindertagesstätte „Gillbach-Wichtel“, Sabrina Eßer aus der Kindertagesstätte „Kleine Strolche“ und Thea Hilgers aus der Kindertagesstätte „Pusteblume“ dürfen sich nun staatlich anerkannte Erzieherinnen nennen. Die drei jungen Damen haben in den Rommerskirchener Kindertagesstätten ihr Anerkennungsjahr absolviert und jetzt überaus erfolgreich abgeschlossen.

Alle drei haben die Prüfung überdurchschnittlich gut bestanden. Bürgermeister Dr. Martin Mertens nahm dies zum Anlass, den dreien persönlich mit einem Blumenstrauß zu gratulieren.

Mertens: „Ich freue mich sehr über den erfolgreichen Nachwuchs. Alle drei werden künftig in unseren Kindertagesstätten weiterbeschäftigt. Ich bin sicher, sie werden mit ihrem Elan eine Bereicherung unseres Personalstamms sein.“

Beitrag drucken
Anzeigen