Schwelendes Holztor (Foto: Feuerwehr)

Xanten. Montag, 18.06.2018, 13:18 Uhr – Mit dem Stichwort „Garagenbrand“ sind am heutigen Mittag, die Einheiten Xanten-Mitte und Lüttingen zur Straße „Nordwall“ alarmiert worden.

Vor Ort stellte sich heraus, dass bei Abflämmarbeiten die Außenkante eines Holztores zu schwelen begonnen hatte. Dieses konnte durch die Vornahme eines Kleinlöschgeräts abgelöscht werden. Sicherlich hätte hier ein handelsüblicher Putzeimer, gefüllt mit Wasser, den gleichen Effekt erzielt und unter diesen Umständen den Einsatz der Feuerwehr überflüssig gemacht. (ots)

Beitrag drucken
Anzeigen