(Foto: privat)

Mülheim. Das schwarz-bunte Musikspektakel gastiert am 29. und 30. Juni auf Schloß Broich

Das mittlerweile zum Kultfestival avancierte Mülheimer Castle Rock geht in seine 19. Runde und präsentiert am 29. und 30. Juni im Schloß Broich eine internationalen Top-Besetzung, die die Herzen der Anhänger schwarzromantischer Rockmusik und brachialdüsterer Klänge einmal mehr höher schlagen lässt.

Das Programm, bestehend aus einer amtlichen Mischung der härteren Musik Genres, ohne dabei die Mittelalterfraktion außer Acht zu lassen, verspricht schon jetzt ein schwarz-buntes Musikspektakel, das für beste Unterhaltung sorgen dürfte.

Besondere Freude bereitet den Festivalmachern vom Kulturbüro, dass es neben den Einladungen der erfolgreichsten Alternative Rock Band Italiens – Lacuna Coil – und den schwedischen Hochkarätern Evergrey und Pain gelungen ist, auch eine Reihe lokaler/regionaler Bands aufs diesjährige Line-Up zu platzieren.

So wird die Festivalbesetzung mit Another Tale (Essen/Mülheim), Seelensturm (Düsseldorf), Godex (Essen) und microClocks (Ratingen) veredelt.

Ebenso kommen Freunde des gepflegten Mittelalterrocks mit den Bands Tanzwut, Heimataerde und Harpyie auf ihre Kosten. Insbesondere für diese Bands bietet das Schloß Broich das perfekte Ambiente. Komplettiert wird das diesjährige Festivalprogramm mit den Deutschrockern von Stahlmann, der SciFi-Metallern von Cypecore sowie der Schweizer Darkrockband The Beauty Of Gemina.

Der Vorverkauf hat bereits begonnen! Tickets sind bei der Mülheimer Stadtmarketing und Tourismus GmbH (MST) im MedienHaus und bei allen AD Ticket Vorverkaufsstellen erhältlich. Online können Tickets unter: https://www.adticket.de/Castle-Rock.html bestellt werden.

Weitere Infos unter: www.castlerock-festival.de oder www.facebook.com/CastleRockOpenAir/

Beitrag drucken
Anzeigen