Verkehrsunfall auf der Burggrafenstraße (Foto: Feuerwehr)

Essen. Ostviertel, Burggrafenstraße, 17.06.2018, 05:18 Uhr:

Am Morgen des 17.06.2018, um 05:18 Uhr kam es auf der Burggrafenstraße in Richtung Huttrop zu einem schweren Verkehrsunfall. Der Fahrer eines SUV kam dabei von der Fahrbahn ab und rammte einen am Fahrbahnrand geparkten PKW und überschlug sich anschließend. Der geparkte PKW wurde in eine Laterne geschoben und schwer beschädigt. Der Knall war auf der nahegelegenen Hauptfeuerwache zu hören.

Der Insasse des SUV war beim Eintreffen der Feuerwehr ansprechbar und in seinem auf der Seite liegenden PKW eingeschlossen. Mittels hydraulischem Rettungsgerät wurde die schwer verletzte Person aus dem Fahrzeug befreit und im Anschluss in ein Krankenhaus transportiert.

Die Burggrafenstraße war für circa 1,5 Stunden in Richtung Huttrop gesperrt. Die Polizei hat die Ermittlungen zur Unfallursache übernommen. (ots)

Beitrag drucken
Anzeigen