(Symbolfoto)

Düsseldorf. Unfall mit vier beteiligten Fahrzeugen in Bilk – Vier Menschen verletzt- Sachschaden über 18.500 Euro

Samstag, 16. Juni 2018, 13.50 Uhr

Ein 44 Jahre alter Mann aus Essen war am Samstagmittag mit seinem Peugeot auf dem Südring in Fahrtrichtung Völklinger Straße unterwegs. Nach den bislang vorliegenden Erkenntnissen der Polizei bemerkte der 44-Jährige, nach Passieren der Kreuzung Volmerswerther Straße/Südring, zu spät, dass vor ihm der Verkehr auf dem rechten Fahrstreifen stockte. Er konnte nicht mehr rechtzeitig bremsen und fuhr mit seinem Pkw gegen das Heck eines Porsche (51 Jahre alter Fahrer, 46 Jahre alte Beifahrerin). Aufgrund der Kollision wurde der Porsche in der Folge gegen einen Hyundai (69-jährige Fahrerin) und dieser wiederum gegen einen VW Golf (46 Jahre alter Fahrer, 46 Jahre alte Beifahrerin) geschoben. Während die Fahrer des Peugeot und des Porsche unverletzt blieben, erlitten die Hyundai-Fahrerin, der Golf-Fahrer und seine Beifahrerin leichte Verletzungen. Die 46-jährige Beifahrerin im Porsche wurde in ein Krankenhaus gebracht, wo sie stationär behandelt wird. Der Sachschaden wird auf über 18.500 Euro geschätzt. (ots)

Beitrag drucken
Anzeigen