(Foto: Malteser Krankenhaus St. Anna)

Rhein-Ruhr. Traditionell stellt die Geburtshilfe des Malteser Krankenhaus St. Anna in Duisburg-Huckingen zu jeder WM eine Baby-Mannschaft auf. Nicht nur Duisburger Bürgerinnen und Bürger stricken für die WM-Babys, mittlerweile sind über 80 Einsendungen aus ganz Deutschland eingegangen.

Jetzt gilt nur noch am Sonntag ab 17 Uhr kräftig die Daumen für Jogis Jungs zu drücken.

(Foto: Malteser Krankenhaus St. Anna)
Beitrag drucken
Anzeigen