Wenige freie Plätze gibt es noch für einen Ausbildungsplatz im gehobenen Dienst beim Rhein-Kreis Neuss (Foto: Jovanmandic_iStock_Thinkstock_468348300)
Anzeige

Rhein-Kreis Neuss. Der Rhein-Kreis Neuss bietet noch für 2018 mehrere duale Studienplätze an. „Wir stellen zum 1. September 2018 insgesamt zehn Anwärter für den gehobenen Verwaltungsdienst ein“, berichtet Ausbildungsleiter Alexander Schiffer. „Hier sind noch wenige Stellen frei.“ Interessierte bewerben sich online ab Donnerstag, 14. Juni, für einen dieser Ausbildungsplätze im Stellenportal der Kreisverwaltung. Bewerbungsschluss ist der 1. Juli.

Voraussetzungen für das dreijährige duale Studium „Bachelor of Laws“ sind Abitur oder Fachhochschulreife. Die Bewerber sollten bereit sein, Verantwortung zu übernehmen, eine gute Auffassungsgabe mitbringen sowie zuverlässig und gewissenhaft arbeiten. Wer nach drei Jahren erfolgreich seine Ausbildung abschließt, hat gute Aussichten, im Beamtenverhältnis übernommen zu werden.

Alle Informationen finden sich auf der Internetseite www.rhein-kreis-neuss.de/stellen. Hier geht es auch direkt zu Online-Bewerbung über das Portal Interamt. Für weitere Fragen steht Ausbildungsleiter Alexander Schiffer unter Telefon 02181 601-7312 zur Verfügung.

Beitrag drucken
Anzeigen