(Foto: privat)
Anzeige

Kreis Wesel/Duisburg. Mitte Juni erscheint das neue Magazin des Katholischen Bildungsforums im Kreisdekanat Wesel. Die Häuser in Duisburg-West, Kamp-Lintfort und Wesel starten mit dem neuen Programm sofort nach den Sommerferien. Anmeldungen sind also ab sofort online und persönlich vor Ort möglich.

Beziehungen! So lautet das aktuelle Motto für diese neue Ausgabe des mittlerweile fünften Infomagazins, dass sich rund um Angebote der Familien- und Erwachsenenbildung im Kreis Wesel dreht!

Nicht umsonst wurde dieses Thema für das neue Magazin gewählt: Getreu der neusten Entwicklungen im Bistum Münster, welche besonders die beziehungsstiftenden Aspekte der einzelnen kirchlichen Institutionen in den Mittelpunkt stellen wollen, hat das Kath. Bildungsforum im gesamten Kreisdekanat Wesel sich dazu Gedanken gemacht: Dabei ist ein buntes Programm herausgekommen, dass den Menschen in all seinen Lebensbezügen und Bedürfnissen berücksichtigt. Es werden Angebote rund um die ganze Familie bereitgestellt.

Die Kurse wollen im Rahmen der Familienbildung eine Balance finden zwischen Selbstverwirklichung und Gemeinsinn, zwischen Individualität und sozialer Verantwortung! Das heißt auch: Die Entfaltung der ganz persönlichen Talente zu fördern und soziale Bezüge stärken.

Weitere wichtige Veränderungen in den vier Einrichtungen Duisburg-West, Kamp-Lintfort, Wesel und dem Forum Mittendrin für theologische Angebote sind die Veränderungen im Datenschutz (siehe Homepage) und die Einrichtung eines zentralen Telefondienstes.

Unter www.bildung-im-forum.de kann das neue Magazin digital geblättert werden und die Druckausgabe wird ab  sofort an vielen öffentlichen Stellen ausgelegt und in angrenzende Haushalte persönlich verteilt.

Beitrag drucken
Anzeigen