v.l.: Guido Lohmann, Bürgermeister Harald Lenßen und STADTRADEL-Star Sinan Lafci (Foto: privat)
Anzeige

Neukirchen-Vluyn. Es ist soweit! Am Montag startete Neukirchen-Vluyn ins STADTRADELN 2018. Ab sofort gilt es wieder, bewusst auf das Auto zu verzichten und möglichst viele Wege mit dem Rad zurückzulegen. Alles im Sinne eines besseren Klimas. Bereits wenige Stunden nach dem Start hatten die Neukirchen-Vluyner bereits über 100 gefahrene Kilometer auf der Website www.stadtradeln.de/neukirchen-vluyn eingetragen. Wer mitmachen möchte und auch seine selbst gefahrenen Kilometer erfassen möchte, kann sich übrigens genau dort auch weiterhin kostenlos registrieren.

Allen voran fährt in diesem Jahr Sinan Lafci. Der Lehrer der Haupt- und Gesamtschule übergab am Montag seinen Autoschlüssel in Anwesenheit von Guido Lohmann, Chef der Volksbank Niederrhein und damit Hauptsponsor, an Bürgermeister Harald Lenßen, der ihn bis zum Ende des STADTRADELNS am 1. Juli sicher aufbewahren wird. Als STADTRADEL-Star verzichtet Lafci somit ab sofort komplett auf das Auto. Seine anwesenden Schülerinnen und Schüler kündigten bereits an, genau hinzusehen, ob ihr Lehrer sein Versprechen auch wirklich einlöst.

Beitrag drucken
Anzeigen