v.l. Jochen Hintze (Geschäftsführer Pierburg Pump Technology GmbH, Neuss), Marcus Miertz (Geschäftsführer Pfeiffer Chemie-Armaturenbau GmbH, Kempen), Dr. Ralf Sibben (Hauptgeschäftsführer Unternehmerschaft Niederrhein), Oliver Hommel (Geschäftsführer Aluminium Norf GmbH, Neuss), Thomas Neudeck (Personalleiter Siemens AG, Krefeld), Dr. Geofferey Weisner (Leiter Finanzen der Lemken GmbH & Co. KG, Alpen), Hartmut Fox (Geschäftsführer Ruhfus Systemhydraulik GmbH, Neuss) (Foto: privat)
Anzeige

Niederrhein/Krefeld/Neuss/Alpen. Bei der Mitgliederversammlung des niederrheinischen Arbeitgeberverbandes der Metall- und Elektroindustrie wurde am 7. Juni 2018 in Krefeld Dr. Geoffery Weisner, Leiter Finanzen bei der Lemken GmbH & Co. KG in Alpen, einstimmig zum stellvertretenden Vorsitzenden gewählt. In seinem Amt als Vorsitzender des Verbandes wurde Marcus Miertz, Geschäftsführer der Kempener Pfeiffer Chemie-Armaturenbau GmbH bestätigt. Auch Christian Ahl, Geschäftsführer der UTC AEROSPACE SYSTEMS Goodrich Control Systems GmbH in Neuss, wurde als stellvertretender Vorsitzender bestätigt.

Nicht mehr zum Vorstand gehört Thomas Geupel, ehemaliger Geschäftsführer der Aluminium Norf GmbH in Neuss, der in Ruhestand getreten ist. Aus diesem Unternehmen konnte Oliver Hommel als neues Mitglied im Vorstand der Unternehmerschaft Metall- und Elektroindustrie gewonnen werden.

Die weiteren Vorstandsmitglieder sind Hartmut Fox, Geschäftsführer Ruhfus Systemhydraulik GmbH in Neuss, Jochen Hintze, Geschäftsführer der Pierburg Pump Technology GmbH, Neuss, und Thomas Neudeck, Personalleiter Siemens AG in Krefeld.

Beitrag drucken
Anzeigen