Frank Grusen (Stadtmarketing, Stadt NV), Guido Matt (AK-Sprecher), Gernot Fietze (1. Vorsitzender Werbering Neukirchen-Vluyn e.V.) (Foto: privat)

Neukirchen-Vluyn. Das Stadtmarketing in Neukirchen-Vluyn ist seit vielen Jahren breit aufgestellt. Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter bei der Stadtverwaltung initiieren und organisieren Veranstaltungen und Führungen oder sorgen für ausreichendes Infomaterial rund um Neukirchen-Vluyn. Auch der Bereich social media gehört zum Arbeitsalltag des Stadtmarketingteams im Rathaus. Viele Projekte realisieren die städtischen Mitarbeiter gemeinsam mit Partnern wie dem Werbering Neukirchen-Vluyn oder den Heimat- und Verkehrsvereinen. Darüber hinaus tauschen sich Einzelhändler und andere Interessierte in den Stadtmarketing-Arbeitskreisen aus. Die beiden größten Arbeitskreise befassen sich mit dem Geschehen in den beiden Ortsteilen Neukirchen und Vluyn.

Jeder Arbeitskreis wird von einem Sprecher geleitet. In Neukirchen übernimmt ab sofort Guido Matt diese Aufgabe von Maria Engelke, die neben ihrem Optikgeschäft an der Andreas-Bräm-Straße stets auch ein Ohr für die vielen anderen Anliegen der Neukirchener hatte. Guido Matt führt seit 2014 den „KüchenTreff Neukirchen-Vluyn“ in der Bruchstraße. „Das Erntedankfest am 15. September ist nicht mehr weit entfernt. Beim nächsten Arbeitskreistreffen wird das sicherlich unser großes Thema sein. Aber auch sonst tut sich vieles in Neukirchen, gerade wenn man an die Maßnahmen des integrierten Handlungskonzepts denkt. Ich werde wie auch Maria Engelke versuchen, eine Art Bindeglied zwischen Bürgerinnen und Bürgern sowie der Stadtverwaltung zu sein“, freut sich Guido Matt auf seine neue ehrenamtliche Aufgabe.

Beitrag drucken
Anzeigen