Personaldezernent Christian Kromberg (Mitte) begrüßt die angehenden Verwaltungswirte des kommunalen Verwaltungsdienstes im Essener Rathaus (Foto: Peter Prengel, Stadt Essen)

Essen. Bereits zum dritten Mal startet die Qualifizierung zur Verwaltungswirtin bzw. zum Verwaltungswirt. Neu ist die Unterscheidung zwischen den Verwaltungswirten für die allgemeine Verwaltung und für den kommunalen Ordnungsdienst. Im Lehrgang „kommunaler Ordnungsdienst“ werden die Ansprechpartnerinnen und Ansprechpartner für Bürgerinnen und Bürger ausgebildet, die bei Störungen der öffentlichen Sicherheit und Ordnung sowie in Gefährdungssituationen einschreiten.

Am Donnerstag begrüßte Christian Kromberg, Geschäftsbereichsvorstand für Allgemeine Verwaltung, Recht, öffentliche Sicherheit und Ordnung, die insgesamt 56 angehenden Verwaltungswirtinnen und Verwaltungswirte im Rathaus und wünschte ihnen viel Erfolg für ihre Lehrgänge.

Beitrag drucken
Anzeigen