Bio-Bistro im St. Josef Krankenhaus eröffnet (Foto: privat)

Moers. Das neue Bio-Bistro im St. Josef Krankenhaus erstrahlt seit dem 1. Juni in neuem Glanz: neue Theke, Möbel und ein frisches Innenraumdesign sowie ein ganz neu konzipiertes Speisenangebot erwarten Patienten, Besucher und Mitarbeiter der Klinik. Gemeinsam mit Rebional hat das St. Josef Krankenhaus nun ein repräsentatives und modernes Bistro realisiert.

Im Untergeschoss des Eingangsbereichs erwartet die neue Bio-Gastronomie die Besucher mit moderner und gemütlicher Atmosphäre und einem umfangreichen Speisenangebot. Geboten werden täglich ein günstiges Stammessen, Aktionsgerichte aus dem WOK, seniorengerechte Speisen, Backwerk und leckere Kaffee-Spezialitäten. Die Philosophie des Bistros fußt auf regionalen, biozertifizierten Produkten, Transparenz, Ehrlichkeit und bester Qualität. Ein Wertekatalog, dem das Krankenhaus bereits seit 2013 mit der von Rebional betriebenen Küche folgt.

„Wir möchten unseren Gästen, Patienten und Mitarbeitern eine gesunde, leckere Mittagsversorgung bieten. Mit unserem neuen Bistro wird uns das gelingen, denn wir legen neben einem umfangreichen, leckeren Angebot auch Wert auf wirtschaftliche und ökologische Betriebsführung in Sachen Warenbeschaffung, Produktion, Energieeinsatz und Entsorgung“, fasst Geschäftsführer Ralf H. Nennhaus zusammen.

Einen Namen für das Bistro gibt es bisher noch nicht. Namensvorschläge können am Empfang des Krankenhauses eingereicht werden. Unter allen Teilnehmern werden zehn Sachpreise im Wert von 500 Euro verlost.

Beitrag drucken
Anzeigen