Frank Schmitz (Frank´s Radhaus) und Bürgermeister Harald Lenßen (Foto: privat)
Anzeige

Neukirchen-Vluyn. Bisher fahren die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Stadt Neukirchen-Vluyn zu dienstlichen Auswärtsterminen meist mit dem Auto. Seit einiger Zeit gibt es auch Diensträder, die für kürzere Strecken, gerade innerhalb der Stadt, genutzt werden.

Dank einer großzügigen Leihe von „Frank´s Radhaus“ warten während des Stadtradeln-Aktionszeitraums nun auch zwei eBikes im Fahrradkeller des Rathauses auf anstehende Dienstreisen. „Ich möchte auch den Mitarbeitern des Rathauses einmal zeigen, wie komfortabel Strecken mit einem eBike zurückgelegt werden können. Immer mehr Menschen nutzen eBikes als Alternative zum Auto – ganz im Sinne des Stadtradelns, das nächste Woche auch bei uns beginnt“, erklärt Frank Schmitz, Inhaber des Fahrradgeschäfts an der Andreas-Bräm-Straße, seine Intention für die kostenlose Ausleihe.

Sollten die Räder bei den Mitarbeitern der Stadtverwaltung gut ankommen, soll auch eine langfristige Anschaffung in Erwägung gezogen werden.

Das Stadtradeln in Neukirchen-Vluyn beginnt am 11. Juni. Wer mitradeln möchte, kann sich ab sofort unter www.stadtradeln.de/neukirchen-vluyn anmelden.

Beitrag drucken
Anzeigen