Doppeltes Jubiläum bei Riemel Bedachungen – auf dem Foto von links: Paul Neukirchen (Hauptgeschäftsführer der Kreishandwerkerschaft Niederrhein), Firmenchef Josef Riemel, Marco Brüggen (Obermeister der Dachdecker-Innung), Mitarbeiter Wolfgang Siller und Karl-Heinz Reidenbach, Vizepräsident der Handwerkskammer Düsseldorf (Foto: Kreishandwerkerschaft)

Neuss. Goldenes Ehrenzeichen für Mitarbeiter Wolfgang Siller

Zwei herausragende Ereignisse wurden jetzt im Unternehmen Riemel Bedachungen in Neuss-Hoisten gefeiert: Der Betrieb besteht seit 50 Jahren – und genauso lange ist Mitarbeiter Wolfgang Siller hier beschäftigt.

Als erster Geselle des Firmengründers Hubert Riemel hat Siller die Entwicklung des Unternehmens hautnah miterlebt. Für seine jahrzehntelange Treue wurde der Dachdecker mit dem Goldenen Ehrenzeichen der Handwerkskammer Düsseldorf ausgezeichnet. Deren Vizepräsident Karl-Heinz Reidenbach verlieh ihm die hohe Anerkennung.

Dass es sich um ein außergewöhnliches Mitarbeiter-Jubiläum handelt, betonte Paul Neukirchen, Hauptgeschäftsführer der Kreishandwerkerschaft Niederrhein: „Vor allem im Dachdecker-Handwerk gibt es das ganz selten“, sagte er. Firmenchef Josef Riemel bedankte sich für das große Engagement, die Zuverlässigkeit und Loyalität seines Mitarbeiters, der mit inzwischen 74 Jahren jetzt endgültig in den Ruhestand geht.

Josef Riemel konnte zum doppelten Jubiläum einen weiteren besonderen Gast begrüßen: seine Mutter Lydia (88), die sich viele Jahre um das Büro gekümmert hatte. Hubert Riemel ist 2013 verstorben. 1965 war das Ehepaar mit vier Kindern aus Oberschlesien nach Neuss gekommen. Sechs Jahre vorher hatte Hubert Riemel in seiner Heimat die Meisterprüfung im Dachdeckerhandwerk abgelegt. 1968 wagte er in Neuss den Schritt in die Selbständigkeit.

Daran erinnerte Josef Riemel ebenso wie an den Umzug nach Neuss-Hoisten im Jahr 1993, wo das Unternehmen einen neuen Betrieb mit einer großen Halle und einem Bürogebäude errichtet hatte. Der heute 58-Jährige Josef Riemel hat 1981 seinen Meister im Dachdeckerhandwerk gemacht. Er führt das Unternehmen mit heute mehr als 30 Mitarbeitern in der zweiten Generation, seit 2015 gemeinsam mit Geschäftsführer Markus Welter. Vor fünf Jahren gliederte Riemel zwei Geschäftsbereiche aus dem Bedachungsbetrieb aus. Seither werden die Riemel Dachfenster GmbH und die Riemel Kranverleih GmbH als eigenständige Unternehmen geführt.

Josef Riemel hat die Weichen für die Zukunft frühzeitig und gut gestellt. Zum 50-jährigen Bestehen des Bedachungsunternehmens erhielt er die Ehrenurkunde der Handwerkskammer. Paul Neukirchen überreichte sie ihm gemeinsam mit Marco Brüggen, Obermeister der Dachdecker-Innung Rhein-Kreis Neuss.

Beitrag drucken
Anzeigen