Bürgermeister Rudolf Jelinek eröffnet die 16. Wohnungsbörse auf dem Willy-Brandt-Platz (Foto: Georg Lukas)
Anzeige

Essen. Am Samstag (26.5.) waren Wohnungssuchende und Immobilieninteressierte auf dem Willy-Brandt-Platz in der Essener Innenstadt genau richtig: bei der 16. Essener Wohnungsbörse konnten Angebote ausgetauscht, wichtige Tipps eingeholt und neue Kontakte geknüpft werden. Eröffnet wurde die Veranstaltung von Bürgermeister Rudolf Jelinek.

Sechs Stunden lang informierten acht Wohnungsunternehmen und ein Geldinstitut über ihr aktuelles Angebot rund um das Thema „Wohnen“. Bürgermeister Jelinek freute sich über die rege Teilnahme und ermutigte auch Interessierte von außerhalb, ihr zukünftiges Heim in Essen zu suchen.

Alle Angebote der Essener Wohnungsbörse können auch unter www.essener-wohnungsboerse.de eingesehen werden.

Beitrag drucken
Anzeigen