Feierliche Übergabe des Ehrenzeichens in Gold an Brandrat Rainer Porsch (Foto: Berufsfeuerwehr Oberhausen)
Anzeige

Oberhausen. Das Ehrenzeichen in Gold für 35 Jahre Dienst am Bürger hat kürzlich der Beigeordnete Frank Motschull fünf Oberhausener Feuerwehrmännern überreicht. Im Namen von Landesinnenminister Herbert Reul zeichnete er Rainer Porsch, Mathias Bröring-Rotthues, Joachim Reuschenbach, Frank Reinersmann und Michael Jovan aus, die zusammen auf 175 Jahre Feuerwehrdienst kommen. Der Oberhausener Feuerwehrchef Gerd Auschrat und sein Stellvertreter Jürgen Jendrian bedankten sich ebenfalls bei den Brandschützern für 35 Jahre im Öffentlichen Dienst bzw. Feuerwehrdienst. Die Jubilare können auf viele tausend Einsätze im Brandschutz, Rettungsdienst und in der technischen Hilfeleistung zurückblicken. Für ihren weiteren beruflichen Werdegang wünschen die Stadt Oberhausen und die Feuerwehr Oberhausen den Kollegen alles Gute, verbunden mit dem Dank für ihr Engagement, ihre Hilfsbereitschaft und ihren Einsatz.

Beitrag drucken
Anzeigen