Spannung bis in die Fingerspitzen beim Cha Cha Cha (Foto: blitznicht.de)
Anzeige

Moers. Am letzten April-Wochenende waren Dieter und Martina Holtbrügger für den TTC Schwarz-Gold Moers e.V. in Königsbrunn/ Bayern zu vier Latein-Turnieren gemeldet. Ziel des Moerser Senioren-Lateinpaares war es, weitere Punkte für einen baldigen Aufstieg in die Sen.II-B-Latein zu sammeln. Dazu starteten die beiden nicht nur in ihrer Altersklasse, der Sen. II-Latein ab 45 Jahre, sondern auch in der jüngeren Altersklasse, der Sen. I, ab 35 Jahre.

Am Samstag begann das Turnier für Dieter (55J.) und Martina (50 J.) in der Sen. II C-Latein. In einem großen und leistungsstarken Feld konnten sie das Finale erreichen und ließen dort den anderen Paaren aus mehreren Bundesländern und Österreich keine Chance. Klar gewannen sie alle vier Tänze und damit auch das Turnier.

Angespornt durch diesen Erfolg, aber auch durch das tolle Ambiente und die sehr gute Stimmung in Königsbrunn starteten sie dann nur zwei Stunden später in der jüngeren Altersklasse. Wiederum erreichten sie das Finale und konnten auch die Sen. I C-Latein für sich entscheiden.

Motiviert durch diese Siege entschieden sich die beiden spontan auch einmal in der nächsthöheren Leistungsklasse, der Sen. II B-Latein, an den Start zu gehen, was sie als Sieger des C-Turnieres durften. Auch in diesem Turnier schafften sie die Endrundenteilnahme und verpassten, trotz zweier dritten Plätze im Paso Doble und im Jive, das Treppchen nur knapp.

Nur einen Tag später ging es an gleicher Stätte weiter. Das Mehrflächenturnier um den Bayernpokal war hervorragend organisiert und alle Startklassen konnten pünktlich beginnen. Wieder begann der Turniertag mit der Sen. II C-Latein. An diesem Sonntag war das Starterfeld noch größer und die Leistungsdichte noch enger. In einem bis zum Ende spannenden Finale setzten sich die beiden Moerser erneut gegen die gesamte Konkurrenz durch und feierten den dritten Turniersieg an diesem Wochenende in Folge.

Aber nicht nur das. Wegen der großen Starterfelder und der sehr guten Ergebnisse sicherten sich Dieter und Martina Holtbrügger schon an diesem Wochenende die noch fehlenden Punkte und stiegen mit dem 3. Turniersieg dieses Wochenendes auch in die Sen. II B-Latein auf.

Bei den insgesamt 16 Starts in der C-Latein sicherten sich die beiden 15 Endrundenteilnahmen und Platzierungen. Dabei standen sie 12 Mal auf dem Treppchen, sechs Mal sogar ganz oben.

Mit diesem Aufstieg sind Dieter und Martina Holtbrügger jetzt das einzige Senioren 10-Tänzepaar des TTC Schwarz-Gold Moers e.V., denn sie starten für den Moerser-Club auch noch in der Sen. III S-Standard, der höchsten deutschen Tanzsportklasse.

Beitrag drucken
Anzeigen