Bürgermeister Rudolf Jelinek ehrt die Sieger beim Maskottchenlauf (Foto: Allbau Essen)

Essen. Am Samstag (5.5.) wurde auf der Margarethenhöhe das 3. Nachbarschaftsfest „INSEL-FRÜHLING“ gefeiert. Der Name des Festes leitet sich von den nach Nordsee-Inseln benannten Straßen ab.

Highlight des Festes war der Maskottchenlauf um den „Maggi-Cup“, an dem die Maskottchen Albert vom Allbau, Karlo von den Stadtwerken, Elmar vom Tusem, Cardi von den Assindia Cardinals sowie Heinz von den ETB Baskets teilnahmen.

Die ersten drei Maskottchen erhielten aus den Händen von Bürgermeister Rudolf Jelinek einen Pokal.

Beitrag drucken
Anzeigen