Bürgermeister Frank Tatzel und Kämmerer Bernd Löscher freuen sich über die frühe Genehmigung (Foto: privat)

Rheinberg. Der Landrat des Kreises Wesel hat mit Schreiben vom 04.05.2018 die Haushaltssatzung für das Jahr 2018 sowie die Fortschreibung des Haushaltssicherungskonzeptes ohne Auflagen genehmigt. Damit endet die vorläufige Haushaltsführung und es können nunmehr alle im Haushaltsplan vorgesehenen Maßnahmen durchgeführt werden.

Zur Erreichung der Ziele des Haushaltssicherungskonzeptes ist jedoch weiterhin eine sparsame Haushaltsführung erforderlich.

Beitrag drucken
Anzeigen