Geschäftsstellenleiter Markus Schürmann überreicht Sabine Strohbender ein Tablet. Die 54-jährige Gewinnerin möchte auf dem Gerät ihre Bachelor-Arbeit schreiben (Foto: privat)

Moers. Insgesamt hatten rund 900 Kunden der Sparkasse am Niederrhein an einer Online-Befragung teilgenommen und damit zugleich die Chance auf den Gewinn eines Tablets. Das Los fiel auf Sabine Strohbender, die das schicke Gerät jetzt in der Asberger Sparkasse von Geschäftsstellenleiter Markus Schürmann überreicht bekam. Die bald 54-jährige Sabine Strohbender betreut für den Landschaftsverband Rheinland behinderte Menschen und studiert nebenbei an der Fernuniversität Hagen Bildungswissenschaft. „Ich werde auf dem Tablet meine Abschlussarbeit schreiben“, sagt Sabine Strohbender, die im September ihren Bachelor in der Tasche haben will. Markus Schürmann staunte nicht schlecht, was er da von seiner langjährigen Kundin erfuhr und wünschte gutes Gelingen.

Mit einer Online-Befragung hatte die Sparkasse zusammen mit dem Nürnberger Marktforschungsinstitut L+H die Zufriedenheit ihrer Kunden ermittelt. Rund 900 Teilnehmer machten mit und vergaben Noten für Service, Beratung und Online-Banking. 96 Prozent gaben an, sehr zufrieden zu sein und bescheinigten der Sparkasse, ausgezeichnete, sehr gute und gute Arbeit zu machen.

Beitrag drucken
Anzeigen