(Foto: privat)

Oberhausen. Das vielfältige Schaffen des berühmten Industriedesigners Peter Behrens lernen interessierte Besucherinnen und Besucher bei einer abendlichen Führung durch die 5. Etage des Peter Behrens Baus am Dienstagabend, den 8. Mai in der Zeit von 18 bis ca. 19.30 Uhr kennen.

Peter Behrens zählt zu den bedeutendsten deutschen Architekten und war ein Pionier des modernen Designs. Sein künstlerisches Schaffen umfasst fast alle Bereiche der Gestaltung: Möbel, Keramik, Porzellan und Bestecke. Kleider, Tischdecken und Servietten sowie Gebrauchsgrafik und Plakate.

Die Dauerausstellung präsentiert eigens nach Originalentwürfen entwickelte Architekturmodelle und zahlreiche aktuelle und historische Fotografien seiner Bauten. Das Spektrum reicht von Behrens frühem eigenen Wohnhaus auf der Mathildenhöhe in Darmstadt bis hin zu den späten Werken wie die Tabakfabrik in Linz. Hinzu kommen etliche Exponate aus der Sammlung des LVR-Industriemuseums, darunter frühe Haushaltsgegenstände aus der Jugendstilzeit oder technisches Geräte für namhafte Firmen wie AEG und Villeroy & Boch.

Im Anschluss an die Führung erhalten die Teilnehmerinnen und Teilnehmer ein Getränk.

  • Anmeldung: kulturinfo rheinland unter Tel: 02234/9921-555
  • Eintritt:       5 € zzgl. Eintritt (4 €, erm. 3 €)
  • Ort:              Peter-Behrens-Bau, Essener Straße 80, 46047 Oberhausen
Beitrag drucken
Anzeigen