Die Mitglieder von Round Table Krefeld haben der Kindertagesstätte Kuhleshütte 100 Warnwesten gespendet (Foto: Stadt Krefeld, Presse und Kommunikation, L. Strücken)

Krefeld. Die Kindertagesstätte Kuhleshütte freut sich über 100 neue Warnwesten. Diese wurden von Round Table Krefeld an Leiterin Sarah Pingel und viele KindergartenKinder im Beisein von Jugend-Dezernent Markus Schön überreicht. „Wir benötigen diese Westen, damit unsere Kinder bei ihren Ausflügen gut wahrgenommen werden“, sagt Pingel, die sich bei den Tablern für die Spende bedankte.

Der Krefelder Tisch setzt sich seit über 60 Jahren mit verschiedenen Aktionen für die Belange der Kinder ein. Auch das Thema Verkehrssicherheit spielt dabei eine große Rolle. So unterstützten die Mitglieder jahrelang die Aktion „Raus aus dem toten Winkel“ zum richtigen Verhalten von Kindern und Jugendlichen im Straßenverkehr. Die Warnwesten sind das aktuelle nationale Service-Projekt von Round Table. Dem Serviceclub gehören in Deutschland rund 3500 junge Männer unter 40 Jahren an, in Krefeld sind es 15. Informationen gibt es unter www.facebook.com/RT6Krefeld.

Beitrag drucken
Anzeigen