(Foto: privat)

Rheinberg. Zum ersten Mal fand am Samstag, dem 14.04.2018 die Veranstaltung in der Turnhalle am Schulzentrum in Rheinberg statt. Auch im nächsten Jahr wird das sportliche Event für caritative Zwecke wieder stattfinden. Bürgermeister Frank Tatzel eröffnete die Veranstaltung und solidarisierte sich mit gleichem Shirt nebst der Aufschrift „Team Stadt Rheinberg“ mit den eigenen Mitarbeitern, die bei diesem besonderen Event ebenfalls kräftig in die Pedale traten. Insgesamt  meldeten sich 88 Sportler für diese Herausforderung an, um mit ihren Startgeldern den „Bunten Kreis Duisburg e. V.  dort zu unterstützen, wo Hilfe am nötigsten gebraucht wird. Seit 2002 unterstützt der Verein ganz besondere Kinder und ihre Familien.

Die Sportler gaben alles, um für den guten Zweck so viele Spenden wie möglich erzielen zu können. 3 Mal 50 Minuten und 1 Mal 90 Minuten mit jeweils 10 Minuten Pause galt es mit Spaß und jeder Menge Schweiß die Räder rollen zu lassen. Und so kam am Ende die gigantische Summe von 6.204 Euro zusammen! Ein sagenhaftes Ergebnis!

Beitrag drucken
Anzeigen