(Foto: Peter Prengel)
Anzeige

Essen. Die Stadt Essen konnte den international renommierten Künstler Meuser, ein gebürtiger Essener, für die Aufstellung eines seiner Kunstwerke gewinnen. Die Skulptur „Porscheplatz“ steht seit Dienstag auf einer Fläche des Glück-auf-Parks direkt gegenüber dem Museum Folkwang im Essener Südviertel.

Die Skulptur hat im Februar diesen Jahres den Weg von St. Georgen im Schwarzwald nach Essen angetreten und konnte in den letzten Tagen montiert werden. Nun fehlt noch der abschließende Anstrich, der nach Vorgaben des Künstlers erfolgen wird. Sobald die Arbeiten abgeschlossen sind, wird die Skulptur mit einer offiziellen Enthüllung in Essen begrüßt.

Beitrag drucken
Anzeigen