Umweltdezernentin Sabine Lauxen übergibt einen symbolischen Scheck an Andrea Schreiber und Sebastian Henke von „terre des hommes“. Im Hintergrund Vertreter einiger Sponsoren (Foto: Stadt Oberhausen)

Oberhausen. Über eine Spende von 5.575 Euro freut sich die „terre des hommes“-Gruppe Oberhausen. Die Summe ist das Spenden-Ergebnis beim diesjährigen Frühjahrsputz Super-Sauber-Oberhausen, der vom 17. bis 24. März 2018 stattfand. Im Rahmen von 163 Aktionen sammelten 5573 fleißige Bürgerinnen und Bürger 22 Tonnen Müll. Dazu gab es Geldspenden von Firmen. Den entsprechenden Scheck überreichte am Donnerstag, 12. April 2018, Umweltdezernentin Sabine Lauxen im Rahmen einer kleinen Feier im Theater Oberhausen an Andrea Schreiber und Sebastian Henke von „terre des hommes“.

5573 Teilnehmerinnen und Teilnehmer, das ist nach 2017 (6108 Personen), als das Wetter deutlich besser war, die zweitgrößte Anzahl seit Beginn von Super-Sauber-Oberhausen im Jahr 2004. Seither wurden insgesamt 254 Tonnen Müll gesammelt, sei es im direkten Wohnumfeld, auf Spielplätzen, Wiesen, Parkplätzen, Bolzplätzen oder woanders. 2900 Helferinnen und Helfern und damit die größte Gruppe stellten bei der diesjährigen Aktion die Schulen, gefolgt von Vereinen, Verbänden, Behörden (1174 Personen), Kindergärten und Kitas (947), Privatpersonen (318), Firmenmitarbeitern (137) und Kirchenmitgliedern (97).

Vor der Scheckübergabe konnten Schüler der Fasia-Jansen-Gesamtschule, die bei Super-Sauber-Oberhausen mitgemacht hatten, sowie Vertreter der Sponsoren eine Aufführung des Theaterstücks TRASHedy sehen. Zum Abschluss der Veranstaltung bot Anke Weingarte noch eine Führung durch das Theater an.
Die Spendengeber

Geldbeträge spendeten: Sparda Bank West e.G., Stadtsparkasse Oberhausen, Volksbank Rhein-Ruhr, Centro Management GmbH, STOAG Stadtwerke Oberhausen AG, EVO Energieversorgung Oberhausen AG, GMVA Gemeinschafts-Müllverbrennungsanlage, Später GmbH, G. Köster GmbH, Oxea, Benning, Gluth & Partner, Radio Radtke, dm Drogeriemärkte Oberhausen GmbH & Co.KG, F. W. Ziesak GmbH & Co. KG

Sachspenden gaben: Ludwig Galerie Schloss Oberhausen, Hochseilgarten Tree2Tree, Aquapark Sealife, Legoland Discovery Centre Oberhausen, Lichtburg Filmpalast H. Pesch & Co. KG, Multiplex Cinemas Oberhausen GmbH, Tiger Jump, OGM Oberhausener Gebäudemanagement GmbH, WBO Wirtschaftsbetriebe Oberhausen GmbH, Stage Entertainment/Metronom Theater Produktionsgesellschaft mbH, Ströer Deutsche Städte Marketing, Bero-Center, Gasometer Oberhausen GmbH, Theater Oberhausen.
Hintergrund

Es hat Tradition in Oberhausen, dass Sponsoren die Frühjahrsputz-Aktion mit Geld- oder Sachspenden unterstützen. Mit den Spendengeldern wird jedes Jahr eine soziale und/oder caritative Einrichtung in Oberhausen unterstützt. Alle Teilnehmer leisten somit nicht nur einen wichtigen Beitrag zur Sauberkeit in unserer Stadt, sondern engagieren sich gleichzeitig für ein soziales Projekt. Die Sachspenden (z.B. Eintrittskarten) werden unter allen Teilnehmern verlost.

Weitere Informationen zum Thema Sauberkeit in Oberhausen auf www.sauberes-oberhausen.de

Beitrag drucken
Anzeigen