(Foto: privat)

Rheinberg. Im Verlauf eines jeden Jahres gibt es eine Vielzahl von wiederkehrenden, christlichen Festtagen. Das Osterfest steht vor der Tür. Für die Christen ist es das bedeutsamste Fest im Jahr. „Ostern ist das wichtige Fest für das Christentum. Es steht in der Frühjahrszeit für den gemeinsamen Aufbruch zu Neuem“, so die CDU Stadtverbandsdsvorsitzende Sarah Stantscheff, die zusammen mit ihrem CDU-Team eine Osteraktion vorbereitet hatte. Bunte Ostereier in den verschiedensten Farben wurden in der Rheinberger Innenstadt verteilt. Verbunden mit einer ganz zentralen Aussage: Der Rheinberger CDU ist es sehr wichtig, christlich-abendländische Traditionen zu wahren, zu pflegen und damit vertraut zu machen. Zu diesen Traditionen gehört seit dem frühen 13. Jahrhundert auch der Brauch, bunte Eier zu Ostern zu verschenken. Hierbei kann das Osterei als Symbol für die Auferstehung gedeutet werden. Die Schale stellt das Grab dar, aus dem das Leben hervorgeht.

„Als Partei mit dem „C“ im Namen, möchten wir nicht, dass die Bedeutung der christlichen Feiertage aus dem Bewusstsein der Menschen verschwindet oder verblasst. Wir leben in einem vom Christentum geprägten Land, es ist uns sehr wichtig, diese Wurzeln zu wahren und christliche Grundsätze und Werte in unserem politischen Kurs wiederzufinden. Das christliche Menschenbild ist Grundlage unserer Politik“, erklärt die CDU Stadtverbandsvorsitzende Sarah Stantscheff.

Um noch einmal die Bedeutung der verschiedenen christlichen Fest- und Feiertage und auch die Bedeutung der einzelnen Ostertage nachzuvollziehen, haben die Rheinberger Christdemokraten in einem Flyer eine Auswahl der wichtigsten christlichen Fest- und Feiertage zusammengestellt und ihre Bedeutung erläutert. Die Flyer wurden zusammen mit den bunten Ostereiern von der CDU Familie verteilt. „Für uns gehören christliche Bräuche wie das Verschenken von bunten Ostereiern zu unserer Identität und sind Teil unserer christlich-abendländischen Kultur. Unsere langjährige Osteraktion ist zudem immer ein schöner Anlass um mit den Menschen ins Gespräch zu kommen“, ergänzt die Rheinberger CDU Ortsverbandsvorsitzende Katharina Hötte.

Die traditionelle Osteraktion war zugleich die Auftaktveranstaltung der groß angelegten Kampagne „Unsere Heimat. Unsere Werte“, die im Rahmen der übergeordneten CDU Kreisreihe auch in Rheinberg mit zahlreichen eigenen Aktionen durchgeführt wird. Dazu haben die Rheinberger Christdemokraten ein vielfältiges Programm vorbereitet und unterschiedliche Themenschwerpunkte festgelegt, die sich in den Kontext „Heimat“ und „Werte“ eingliedern. Die Kampagne hat dabei zum Ziel, die Menschen vor Ort zu erreichen und in Gesprächen zu erfahren, was sie bewegt und am Herzen liegt und politisch zu handeln. Die nächste Aktion der Themenreihe ist bereits in Planung und wird nach den Osterferien gestartet.

Beitrag drucken
Anzeigen