(Foto: privat)

Krefeld. Perdita Michler ist Managerin des CHTC-Bundesligateams und führte die Besucher-Delegation des Crefelder HTC im stups-KINDERZENTRUM an. Dazu gehörten außerdem Laura Schmitz und Kim Pelzner von den 1. Damen und Anton Zickler, Goalie des Herren-Bundesligateams bem Crefeder HTC. Grund der Visite war die Übergabe eines Spendenschecks an Nancy Gasper, Leiterin im stups-KINDERZENTRUM und an die Oberin der DRK-Schwesternschaft Krefeld Diane Kamps.

„Wir freuen uns auch in diesem Jahr – nach 2017 – schon zum zweiten Mal das stups unterstützen zu können“, sagte Perdita Michler bei der Scheckübergabe. Die Summe von 1.700 Euro ist hauptsächlich bei der traditionellen gemeinsamen Weihnachtsfeier des 1. Damen- und des 1. Herren-Teams zusammengekommen. Die Hockey-Spielerinnen haben sich dabei besonders ins Zeug gelegt. Sie gingen mit einer Sammelbüchse von Gast zu Gast und sie verkauften zusätzlich selbstgebackene Weihnachtsplätzchen an die Besucher/innen ihrer Hallen-Bundesligaspiele. Darüber hinaus gab es beim CHTC eine Premiere. Zum ersten Mal präsentierte die Herren-Bundesligamannschaft einen Fotokalender 2018 mit tollen Bildern und tollem Design. Dafür ein Dankeschön an Hans Kramhöller (Fotos) und Tania Cosman (Gestaltung).

Beitrag drucken
Anzeigen