Der neue Vorstand der JuLis (Foto: privat)

Xanten/Sonsbeck. Am vergangenen Sonntag wurde in der Sonsbecker Gaststätte “Zur Linde” im Rahmen des alljährlichen Ortskongresses der neue Vorstand der Jungen Liberalen Xanten/Sonsbeck gewählt. Die Veranstaltung konnte auf Facebook live mitverfolgt werden und erreichte dort Zuschauerzahlen im dreistelligen Bereich. Der Livestream steht symbolisch für die Digitalisierung, welche die Jungen Liberalen bereits seit einiger Zeit fordern.

Der bisherige Vorsitzende Torsten Sarodnick wurde durch die neue Vorsitzende Jacqueline Ophey abgelöst. So übernimmt erstmals eine Frau das Ruder der ortsansässigen JuLis. Der ehemalige Vorsitzende kommt nun seiner Arbeit als Stellvertreter nach. Das gleiche gilt für Patrick Heinich, der im Raum Xanten und Umgebung tätig ist und Benedikt Niewerth, welcher die Programmatik weiterhin übernimmt. Der Schatzmeister bleibt nach wie vor Andreas Schneider, nicht zuletzt auch wegen seiner erfolgreichen Arbeit auf Orts- sowie Kreisebene. Es wurden drei Beisitzer bestimmt: Yannik Meisel, Domenic Hartmann und Moritz Klug.

Beitrag drucken
Anzeigen