Amy Macdonald ( © )
Anzeige

Dinslaken. Im Radio hört man die Schottin mehrmals täglich, unter anderem mit den Songs „Dream On“ und „This Is The Life“. Nun kommt sie am 23. Juli 2018 im Rahmen ihrer Europatour zum FANTASTIVAL ins Dinslakener Burgtheater. Somit füllt sich das Programm für das 20. FANTASTIVAL, bei dem auch Mando Diao und Gregor Meyle auftreten.

Dass Amy Macdonald live eine Sensation ist, beweist die Schottin bei jedem Konzert aufs Neue. Die preisgekrönte Singer/Songwriterin steht auf den Plakaten der großen europäischen Festivals ganz oben. Im Fokus stehen neben den Songs ihres jüngsten Albums „Under Stars“ natürlich auch ihre großen Hits, wie dem aktuellen „Dream On“ und allen voran natürlich „This Is The Life“. Seit sie mit diesem Hit und der gleichnamigen Platte im Jahr 2007 ins Rampenlicht trat, ist sie ein weltweiter Star. Jedes ihrer Alben wurde mehrfach mit Platin ausgezeichnet, insgesamt hängen gut 30 solcher Auszeichnungen an ihrer Wand und etliche goldene Schallplatten noch dazu.

Ihre folkigen und locker-leichten Melodien zu eingängigen Lyrics, die nie den Bezug zur alltäglichen Realität verlieren, hat sie zu einem ihrer Geheimrezepte gemacht. Diese ehrliche und offene Art zeichnet auch ihre tollen Live-Shows aus: Die 31-Jährige füllt die großen Hallen Europas und beweist bei jedem Konzert, dass sie eine große Sängerin und eine fantastische Songwriterin ist, die die Herzen ihrer Fans vor allem bei ihren Live-Shows bewegt.

Der Vorverkauf startet am Mittwoch, dem 14. März, ab 10 Uhr in der Stadtinformation im Rittertor (für 56,- Euro) und auf der FANTASTIVAL-Website (für 57,- Euro). Die Vorverkaufsstelle im Rittertor konnte als Partner des Festivals gewonnen werden, daher sind die Karten dort günstiger erhältlich. An allen anderen Vorverkaufsstellen sind die Tickets ab Freitag, dem 16. März, 10 Uhr, für 57,50 Euro erhältlich.

„Als ich den Anruf des Managements von Amy Macdonald bekommen habe und die Show bei uns in Dinslaken bestätigt wurde, konnte ich es erst nicht glauben. Dass ein Star, der gerade so gefragt ist, nach Dinslaken kommt, ist schon etwas Besonderes“, freut sich Lea Eickhoff, Geschäftsführerin der Freilicht AG. „Natürlich ist gerade die Finanzierung eines solchen Künstlers nicht einfach, da die mittlerweile sehr hohen Gagen durch nur 2.000 Plätze refinanziert werden müssen. Daher haben wir uns starke Partner an die Seite geholt. Die Niederrheinische Sparkasse RheinLippe und die Hellmich Unternehmensgruppe unterstützen uns finanziell, sonst könnten wir die Veranstaltung gar nicht stemmen. Zudem ist WDR2 – wie auch bei Mando Diao – unser Medienpartner, sodass wir auch über die Stadtgrenzen hinaus auf unser schönes Dinslaken aufmerksam machen können.“

„Wir freuen uns, das FANTASTIVAL in Dinslaken unterstützen zu können, weil es ein besonders herausragendes Kultur-Event in unserem Geschäftsgebiet darstellt“, sagt Friedrich-Wilhelm Häfemeier, Vorstandsvorsitzender der Niederrheinischen Sparkasse RheinLippe.

Walter Hellmich, Geschäftsführer der Hellmich Unternehmensgruppe freut sich schon auf das Konzert: „Das FANTASTIVAL besitzt eine unglaubliche Strahlkraft für Dinslaken und die Region. Amy Macdonald ist ein besonderes Highlight, wir freuen uns sehr hier unterstützen zu können.“

 

Tickets:

Vorverkaufsstelle

 

Verkaufsstart Preis
Stadtinformation im Rittertor

Ritterstraße 1, 46545 Dinslaken

(exklusive FANTASTIVAL-VVK-Stelle)

Mi, 14.03.2018

10:00 Uhr

56,00 €
FANTASTIVAL Website

www.fantastival.de

Mi, 14.03.2018

10:00 Uhr

57,00 €

(inklusive 1,00€ Online-Gebühr)

Alle bekannten VVK-Stellen

(in ganz Deutschland)

Fr, 16.03.2018

10:00 Uhr

57,50 €

zzgl. evtl. anfallender Gebühren der VVK-Stellen

 

 

Der Vorverkauf für die bereits feststehenden Veranstaltungen ist schon super gestartet

Für das 20. FANTASTIVAL konnte die Freilicht AG schon nationale und internationale Highlights bekannt geben: Eröffnet wird die Kulturwoche im Dinslakener Burgtheater am 20. Juli 2018 von Singer/Songwriter Gregor Meyle. Zum 20. Jubiläum konnte die schwedische Band Mando Diao gewonnen werden, die am 22. Juli das Burgtheater rocken wird und somit internationalen Glanz im Burgtheater versprüht. Zudem wird Christine Westermann nach Dinslaken kommen und am 25. Juli im Burginnenhof aus ihrem neuen Buch „Manchmal ist es federleicht“ lesen. Für die Junge Sommernacht der Klassik konnte die Freilicht AG das Ensemble „vision string quartet“ für den 24. Juli gewinnen. Mit ihrer einzigartigen Wandlungsfähigkeit zwischen dem klassischen Streichquartett-Repertoire, Eigenkompositionen und Arrangements aus den Bereichen Jazz, Pop und Rock stellen die vier jungen Musiker aus Berlin zurzeit die klassische Konzertwelt auf den Kopf. Für die traditionelle Sommernacht des Musicals am 28. Juli gibt es noch ein paar wenige Tickets. Sie sollten sich beeilen!

 

Über das FANTASTIVAL:

Das FANTASTIVAL Dinslaken ist ein mehrtägiges Festival, das jährlich im Open Air Burgtheater und Burginnenhof mitten in Dinslakens wunderschöner Altstadt stattfindet. Im Laufe der Zeit ist es der von ehrenamtlichem Engagement getragenen Freilicht AG gelungen, mit Top-Veranstaltungen aus den Bereichen Kabarett, Comedy, Theater, Klassik, Jazz, Musical sowie Rock und Pop, kulturelle Highlights nach Dinslaken zu holen, den Standort Dinslaken dadurch zu beleben und Besucher aus ganz Deutschland anzulocken. Das Festival im Burgtheater findet 2018 bereits zum 20. Mal statt und hat inzwischen eine überregionale Ausstrahlung erlangt. Das Besondere ist unter anderem die Location: Das denkmalgeschützte Open-Air Burgtheater hat eine Kapazität für nur 2.000 Besucher – selbst die letzte Reihe ist nur 20 Meter von der Bühne entfernt. Das über 80 Jahre alte Burgtheater mit seinen alten Bäumen gibt den Besuchern immer das Gefühl, mitten in der Natur zu sitzen.

Beitrag drucken
Anzeigen