(Foto: Polizei)

Duisburg. Zeugen haben am Montagabend (5. März) um 23:55 Uhr die Polizei alarmiert, weil ein stark beschädigter blauer VW Scirocco auf der Lösorter Straße steht. Vor Ort sei aber kein Insasse.

Die Beamten rekonstruierten an Hand der Spurenlage, dass der Wagen nach rechts aus einer Linkskurve geraten sei, vor eine Straßenlaterne prallte und nach weiteren 40 Metern zum Stillstand kam. In der Nähe traf eine Streifenwagenbesatzung auf vier Männer im Alter von 23 bis 26 . Wer gefahren ist, wollte das Quartett nicht zugeben.

Weil drei von Ihnen Alkohol getrunken hatten, mussten sie mit zur Blutentnahme auf die Wache kommen. Die Uniformierten stellten nicht nur den VW, sondern auch die Führerscheine der Männer sicher. Das Verkehrskommissariat 21 nimmt unter 0203 280-0 Hinweise zum Fahrer des Wagens entgegen. (ots)

Beitrag drucken
Anzeigen