(Foto: privat)

Dormagen. Vor einigen Tagen besuchte eine Gruppe, des Dormagener Netzwerkes 55+, das Haus der Geschichte der Bundesrepublik Deutschland in Bonn. Hier wird die Geschichte der BRD in einer Ausstellung, von 1945 bis zur Gegenwart, wiedergegeben. Unter der sachkundigen Führung, erfuhren die Dormagener Gäste, vieles über die deutsche Zeitgeschichte, die sie teilweise persönlich in den vergangenen Jahrzehnten, miterlebt haben.

Die Netzwerker zeigten sich von der Ausstellung sehr beeindruckt. Den Tag beendete man mit einem Besuch in der Bonner Innenstadt.

 

Beitrag drucken
Anzeigen