Innenraum eines aufgebrochenen BMW (Symbolfoto: Polizei)

Neuss/Jüchen/Grevenbroich. In der Zeit von Sonntag (25.02.), 19 Uhr, auf Montag (26.02.), 9 Uhr, stahlen bislang unbekannte Täter eine schwarze Geländelimousine des Herstellers BMW, Typ „X6“, mit dem amtlichen Kennzeichen NE-B 4513. Der Wagen (Erstzulassung 2016) war zuvor verschlossen an der Gnadentaler Allee geparkt. Die Polizei fahndet nach dem gestohlenen Auto und den unbekannten Tätern. Hinweise auf den Verbleib des BMW oder zu verdächtigen Beobachtungen in der Tatnacht, nimmt die Kripo unter der Telefonnummer 02131 300-0 entgegen.

Zwei PKW der Marke BMW wurden Ziele von Automardern. Auf dem Otto-Hahn-Ring, in Jüchen, brachen Unbekannte in der Zeit zwischen Montag (26.02.), 22:00 Uhr, und Dienstag (27.02.), 09:40 Uhr, einen BMW X5 auf und entwendeten daraus das Navigationssystem und einen Airbag. Gleiches Diebesgut erlangten Täter auf dem Gladiolenweg in Grevenbroich-Hemmerden. In der Zeit zwischen Montagabend (26.02.), 19:00 Uhr, und Dienstagmorgen (27.02.), 06:55 Uhr, wurde das Interieur aus einem 230i Cabrio entwendet. Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen aufgenommen. Die Spurenauswertung dauert an. Hinweise werden auch in diesen beiden Fällen unter der Telefonnummer 02131 300-0 erbeten.

Beitrag drucken
Anzeigen