Obere Reihe (v. l.): Trainerin Luzie Liesenklas, Theresa Schulze, Ida Dalhaus, Lina Hallack, Jana Stenzel, Lina Schult, Jonna Schult, Lisa Tönsen, Trainerin Hanna Kamp – untere Reihe (v. l.): Lilli Bona, Maja Kamp, Frida Witt, Carla Sterner, Anna Plümpe (Foto: privat)

Schermbeck. Am kommenden Sonntag, 25. Februar startet die Jugendformation „Amianto“ des Tanzclubs Grün-Weiß Schermbeck in die Jazz- und Modern Dance-Saison 2018.

Das Turnier der Jugendverbandsliga West beginnt um 16 Uhr in der Sporthalle des Schulzentrums Süd (Küllenhahner Straße  130) in Wuppertal.

Die 12-14jährigen Mädchen von „Amianto“ vertanzen die Choreografie „… wie Blätter im Wind …“ von Sebastian Spahn. Auch in diesem Jahr steht der Erhalt in der Jugendverbandsliga im Vordergrund. „Die Formation hat fleißig trainiert und freut sich auf die neue Saison in der Liga der besten Jugendformationen NRWs“, so die beiden Trainerinnen Hanna Kamp und Luzie Liesenklas.

Beitrag drucken
Anzeigen