(Foto: privat)

Dormagen. Seit dem 1. Juli 2017 ist Patricia Mebes die neue Geschäftsführerin der Rhein-Kreis Neuss Kliniken. In der vergangenen Woche machte die Betriebswirtin und Ärztin Mebes ihren Antrittsbesuch bei Bürgermeister Erik Lierenfeld im Dormagener Rathaus.

Als Mitglied im Beirat der Kreiskrankenhäuser ist Lierenfeld an einer engen Zusammenarbeit zwischen Klinik und Stadtverwaltung interessiert. „Neben einer guten Kooperation im Rettungsdienst freut es mich besonders, dass Frau Mebes deutlich gemacht hat, dass in unserem Kreiskrankenhaus kein Pflegenotstand besteht“, sagt Lierenfeld. Zur angespannten Parkraumsituation am Krankenhaus, wurde die Geschäftsführerin vom Bürgermeister informiert, dass die Stadt in naher Zukunft 24 neue Parkplätze schaffen wird.

Der Austausch, an dem auch der Erste Beigeordnete der Stadt Dormagen Robert Krumbein teilgenommen hat, soll den Weg für weitere Kooperationen ebnen.

Beitrag drucken
Anzeigen