Dr. Tim Claßen, Chefarzt der Klinik für Orthopädie und Orthopädische Rheumatologie des St. ElisabethHospitals Meerbusch-Lank spricht am 23. Juni im salvea-Gesundheitszentrum über „Künstliches Kniegelenk – oder Gelenkerhalt“ (Foto: Simon Erath)

Meerbusch. Welche modernen Techniken und welche Systeme gibt es? Wann ist der richtige Zeitpunkt einer möglichen Knie-Operation? Und welche Einschränkungen hat man mit einem Kunstgelenk?

Natürlich steht Chefarzt Dr. Tim Claßen anschließend für die Beantwortung individueller Fragen zur Verfügung.

Termin: Donnerstag, 15. Februar 2018, 19:00 Uhr

Referent: Privat-Dozent Dr. Tim Claßen, Chefarzt Klinik für Orthopädie/Orthopädische Rheumatologie, St. Elisabeth-Hospital, Meerbusch-Lank

Ort: Rheinisches Rheuma-Zentrum des St. Elisabeth-Hospitals, Hauptstraße 74-76, 40668 Meerbusch-Lank, Schulungsraum UG

Die Vortragsveranstaltung ist kostenfrei. Telefonische Anmeldung unter 02150/917-0 erbeten.

Beitrag drucken
Anzeigen