Makroaufnahme einer Gespenstschrecke (Foto: © Bildarchiv Aquazoo Löbbecke Museum)

Düsseldorf. Ein gestochen scharfes Krokodil am Ufer oder bunte Meeresfische vor einem Korallenpanorama – gelungene Tierfotografien begeistern. Solche Aufnahmen zu machen erfordert aber Geduld, fotografisches Können und gutes Equipment. Im Rahmen der „Düsseldorf Photo“ (www.duesseldorfphoto.de) bietet der Fotograf Patrick Appelhans in Zusammenarbeit mit dem Aquazoo Löbbecke Museum drei Workshops für verschiedene Altersgruppen an:

Am Samstag, 17. Februar, 10 bis 14 Uhr, gibt es einen Fotoworkshop mit dem Titel „Mit deiner Kamera auf Unterwasserpirsch“ für Kinder von 8 bis 11 Jahren. Von 14 bis 17 Uhr ist dann unter dem Motto „Tierfotos lebendig und scharf“ die Altersgruppe von 12 bis 15 Jahren aufgerufen. Neben dem Eintritt wird eine Kursgebühr von 10 Euro pro Person berechnet.

Am Sonntag, 18. Februar, 10 bis 15 Uhr, besteht dann auch für Erwachsene die Möglichkeit sich tierfotografisch weiterzubilden. Die fototechnische Umsetzung und Motivgestaltung stehen im Mittelpunkt des Workshops „Tiere im Brennpunkt“. Die Kosten betragen 20 Euro pro Person zuzüglich des Eintritts.

Eine Anmeldung ist erforderlich via E-Mail an paedagogik.aquazoo@duesseldorf.de

Beitrag drucken
Anzeigen