Trainer Guido Gottlieb mit seiner Tanz-Partnerin My (Foto: privat)

Mülheim. In seinem 50. Jubiläumsjahr bietet der TTC (Tanz-Turnier-Club Mülheim an der Ruhr e. V.) einige kostenlose Einblicke in sein breit gefächertes Tanzsportangebot. So (ver-)führt Guido Gottlieb in die Welt des Tango Argentino. Der leidenschaftliche Tänzer und Trainer umschreibt den Reiz des sinnlichen Tanzes aus Südamerika: „In einer Zeit, geprägt von Funktionalität, Effizienz und Geld, spielt Gefühl oft eine untergeordnete Rolle. Tango hingegen ist Gefühl pur! Die Tänzer sind frei, Musik in Körpersprache umzusetzen. Sie interpretieren sie und verleihen ihr Ausdruck, ohne Regeln oder Schrittfolgen. Tango zählt nicht ohne Grund als schützenswertes Gut zum Weltkulturerbe.“

Interessierte Paare oder Einzelpersonen sind am Mittwoch, 14. Februar ab 18:30 Uhr in den TTC-Clubräumen an der Zeppelinstraße 193 herzlich willkommen. Vorkenntnisse oder Voranmeldung sind nicht erforderlich.

Beitrag drucken
Anzeigen