Moers. Obermöhne Brigitte Keller reimte laut ins Mikrofon: „Ohne die Sparkasse am Niederrhein kann in Moers kein Karneval sein.“ Beim Prinzenempfang in deren Kundenhalle ging es aber nicht ums Geld, sondern um das gemeinsame Feiern und Schunkeln von vielen, phantasievoll verkleideten Mitarbeitern und ihren Kunden.

Sparkassenchef Giovanni Malaponti begrüßte gut gelaunt und ebenfalls in Reimform das Grafschafter Prinzenpaar Nobbi und Tina samt Hofstaat und Musikcorps: „Ich schau Euch an und weiß sofort, Ihr lebt Karneval mit ganz viel Spaß. An jedem Tag, an jedem Ort, Ihr rockt das Haus, gebt ganz viel Gas!“ Und das tat dann auch das Prinzenpaar mit jecken Liedern und ihrem beliebten Piratentanz.

(Foto: privat)
Beitrag drucken
Anzeigen