Altweiber 2018 im Düsseldorfer Rathaus (Foto: (c)Landeshauptstadt Düsseldorf/Ingo Lammert)

Düsseldorf. „Düsseldorf, Helau!“ hallte es immer wieder durch die ganze Altstadt. Bei strahlendem Sonnenschein trotzten die Möhnen beim traditionellen Sturm auf das Rathaus am Donnerstag, 8. Februar, der eisigen Kälte. Denn pünktlich um 11.11 Uhr rissen sie die Macht im Rathaus an sich. Oberbürgermeister Thomas Geisel büßte unter großem Jubel seine Krawatte blitzschnell bei Venetia Yvonne ein. Da konnte Prinz Carsten II., mit dem Venetia Yvonne in der Session 2017/18 die Düsseldorfer Karnevalisten regiert, nur noch staunen.

Bekannte Düsseldorfer Karneval-Kult-Bands spielten dazu auf dem Marktplatz – der Start in die ganz heiße Phase der „fünften Jahreszeit“. Die Session in der nordrhein-westfälischen Landeshauptstadt steht diesmal unter dem Motto „Jeck erst recht“.

Altweiber 2018 im Düsseldorfer Rathaus (Foto:
(c)Landeshauptstadt Düsseldorf/Ingo Lammert)
Beitrag drucken
Anzeigen