v.l. Jürgen und Angelika Kleineberg, Doris Hecheltjen-Niesen, Jürgen Niesen, Jolyne Steeg, Bärbel Meyer, Luka Große-Ophoff, Lothar Meyer, Gabriele Soßdorf-Lepschies, Irene Mira, Tanzlehrer Eugen Gal, Brigitte Diederichs, Brigitte Mika, Gundi Otto, Christiane Hilkenbach und Birgit Hellwig (Foto: privat)

Schermbeck. Ende Januar hatten elf Tänzerinnen und fünf Tänzer des Tanzclubs Grün-Weiß Schermbeck ihre Prüfung bei der Abnahme des Deutschen Tanzsportabzeichens bestanden. Am Sonntag konnten sie bei der Präsentation des TC GW in der Dreifachsporthalle ihre Urkunden und Abzeichen entgegennehmen.

Die erste Vorsitzende Eva-Maria Zimprich und Tanzlehrer Eugen Gal überreichten Christiane Hilkenbach, Gabriele Soßdorf-Lepschies, Gundi Otto, Birgit Hellwig, Brigitte Mika und Irene Mira ihre Auszeichnung in Bronze, ebenso Brigitte und Manfred Diederichs sowie dem Jugendpaar Jolyne Steeg und Luka Große-Ophoff.

Angelika und Jürgen Kleineberg sowie Bärbel und Lothar Meyer erhielten die Auszeichnung in Silber, Doris Hecheltjen-Niesen und Jürgen Niesen in Gold.

Die Teilnehmer hatten alle drei, vier bzw. fünf Latein – und/oder Standardtänze sehr zur Freude ihrer Trainer super vorgetragen. Prüferin Eva Geilgens, die auf Musikalität, Takt- und Rhythmus, Balance, Fußarbeit und Bewegungsabläufe geachtet hatte, bescheinigte allen Schermbeckern eine erfolgreiche Abnahme und motivierte zu weiteren Teilnahmen im nächsten Jahr. Allen Teilnehmern hatte es trotz der Aufregung unheimlich viel Spaß gemacht.

Informationen zu den Tanzsport- und Fitnessangeboten gibt es unter Tel. (02853) 390 155 oder im Internet unter www.tcgw.org.

Beitrag drucken
Anzeigen