( © )

Mülheim. Am Freitag, den 23. Februar 2018 zeigt das Figurentheater Anne-Kathrin Klatt ein nonverbales Stück mit Tanz, Musik und Figurentheater für alle ab 4 Jahren:

„KlaMOTTE und Bass“

Sie schillert, ist etwas kurzsichtig, mag Kleidung über alles und ist noch nicht ganz flugreif: Klamotte, das Flügelwesen. Klamottes Welt ist einfach und überschaubar: essen, schlafen, sich die Fühler schaben und ein wenig durch die Gegend torkeln. So verbringt sie ihre Tage oder besser Nächte. Doch dann passiert es: Ein großer, silberner Lichtstrahl zieht sie magisch an. Eine ganz neue Welt tut sich vor dem neugierigen Wesen auf. Eine Welt in der Hosen laufen können, der Wind einen Körper hat und einen Minifliegenschisse verfolgen. Eine Welt, in der es surrt, brummt, knarzt und pfloppt und phantastische Klänge miteinander tanzen. Da entdeckt Klamotte die Sehnsucht zu fliegen…

Eine wortlose Metamorphose zwischen Tanz und Figurentheater. Das Highlight: Live begleitet wird KlaMOTTE von der Kontrabassistin Judith Goldbach

„Ohne Worte, mit vielen Geräuschen, Tönen und Klängen wird in kurzen, wunderbar komödiantischen Szenen von der Neugier eines eigentlich ängstlichen, unsicheren, nicht nur sprichwörtlich grauen Wesens erzählt.“ Stuttgarter Nachrichten

 

  • WANN? Freitag, 23. Februar 2018 um 9.00 Uhr & um 11.00 Uhr
  • WO? Theater an der Ruhr im Raffelbergpark, Akazienallee 61, 45478 Mülheim an der Ruhr
  • FÜR WEN? für alle ab 4 Jahren
  • Stückdauer: Ca. 40 Minuten + 10 Minuten Nachspielzeit mit den Kindern

Tickets:

  • Eintrittskarten für das Gastspiel sind an allen ADTicket-Vorverkaufsstellen erhältlich, Hotline: 0180 / 6050400 (0,20 Euro pro Anruf, Mobilfunkpreis maximal 0,60 Euro).
  • Eintrittskarten in Mülheim sind erhältlich bei: Touristinfo im MedienHaus, Synagogenplatz 3, Tel. 0208 – 960 960.

Eintrittspreise:

  • Erwachsene: 6,00 Euro
  • Kinder: 3,00 Euro
Beitrag drucken
Anzeigen