(v.l.) Bärbel Meyer, Tanzlehrerin Dajana Behnert, Prüferin Eva Geilgens, Sportwart Lothar Meyer und die neun glücklichen Tänzerinnen (Foto: privat)

Schermbeck. Alle Kinder freuten sich und waren mächtig stolz auf ihr „Kleines Tanzsternchen“, das sie am letzten Samstag in der Tanzakademie des Tanzclubs Grün-Weiß Schermbeck erworben haben. Kurz zuvor hatte Wertungsrichterin Eva Geilgens verkündet, dass alle Kinder ihre Prüfung mit Erfolg absolviert hatten.

In Gruppentänzen hatten die 6- und 7jährigen Tänzerinnen des TC GW gezeigt, dass sie sich schon gut zur Musik bewegen können. Sie präsentierten zwei verschiedene Tänze, die sie mit ihrer Tanzlehrerin Dajana Behnert in den letzten Wochen einstudiert hatten.

Für Paulina Weddeling, Lea-Sophie Kremp, Lena Kaschke, Emely Grobe, Anne-Marie Bahne, Anne-Fleur Wessing, Lena Röken und Alea Pauls war es das erste Mal, dass sie ihr Tanzen einer Wertungsrichterin präsentierten. Trotz der großen Aufregung konnten sie überzeugen. Die 8jährige Lilli Weddeling tanzte aus Altersgründen außer Konkurrenz. Der Sportwart des TC GW Lothar Meyer und seine Frau Bärbel überreichten auch ihr ein „Tanzsternchen“ des Tanzclubs.

Beitrag drucken
Anzeigen